Qwixx Mixx – Spielkritik

Es ist noch nicht lange her, da sorgte das kleine Würfelspiel Qwixx für Furore. Würfeln, Farben wählen, Kreuze machen, Punkte gewinnen. Das Spiel war schnell erklärt und gespielt und sorgte für kurzweiligen Spielspass an so manchem Spieltisch. Nun ist eine Erweiterung erschienen: Qwixx Mixx (in Deutschland Qwixx gemixxt) mischt das herkömmliche Spiel ein wenig durcheinander – und das gleich mit zwei neuen Varianten.

Qwixx MixxWie weit soll eine Erweiterung ins Grundspiel eingreifen? Vor allem, wenn das Grundspiel selber schon mit nur wenigen grundsoliden Werten auskommt. Qwixx Mixx bringt mit wenigen Veränderungen neuen Schwung ins Spiel. Das Basisspiel bleibt gleich – und kann hier nachgelesen werden.

Variante A: Zahlen fix
Die Zahlen erscheinen wie gewohnt auf- oder absteigend auf dem Zahlenblock. Die einzelnen Reihen sind jedoch in unterschiedliche Farbsegmente eingeteilt. Nach wie vor verschwindet ein Farbwürfel, wenn mit einer Farbe abgeschlossen werden kann, die entsprechende Reihe wird dicht gemacht. Mit Hilfe der weissen Würfel streicht man aber immer noch alle Farbe in den verbleibenden Reihen.

Variante B: Farben fix
Die Farbreihen sind auf dem Block deutlich zu erkennen, die Zahlen aber bunt gemischt. Endlich kann mal eine Reihe mit einer 10 oder einer 3 abgeschlossen werden. Leider fallen die auch nicht immer so, wie man will.

Die neuen Blöcke können auch beim Kartenspiel eingesetzt werden.

Fazit:
Qwixx Mixx richtet sich an Spieler, die bereits das Original oder das Kartenspiel besitzen. Mit den neuen Zahlenblöcken bleibt das ursprüngliche Spiel bestehen. Qwixx Mixx bietet ganz einfach weitere Varianten, die sich nur auf dem Zahlenblock bemerkbar machen. Die Erweiterungen benötigen ein wenig mehr Weitsicht beim Würfeln, da die Zahlen oder Farben auf dem Block verteilt sind. Will man wirklich die erste Reihe schliessen? Braucht man den roten Würfel noch in einer anderen Reihe? Beide Varianten benötigen ein wenig mehr Spielzeit. Schliesslich will man sich nicht eine gute Ausgangslage mit einem schnellen Kreuz verbauen. Qwixx-Freunde sollten sich die neuen Blöcke aber unbedingt anschauen. Mit den Varianten schafft man sich mit ganz wenig Veränderung neuen Spielreiz. Tolle Sache!

Qwixx Mixx | Autor: Steffen Benndorf | Verlag: Game Factory (CH), Nürnberger-Spielkarten-Verlag (D)
Würfelspiel für 2-5 Personen | Spieldauer: ca 15 Minuten | Ab 8 Jahren | Benötigt: Würfelzahlen kreuz und quer | Wiederspielreiz: sehr gross

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.