Black Fleet – Spielkritik

Einmal im Leben selber Pirat sein und in der Karibik Handel betreiben, Schiffe entern und Prinzessinnen befreien. Bei Black Fleet gehören all die Dinge zum Standardprogramm des Spiels. Dazu noch tolle Schiffe, echte Dublonen und gefährliche Mitspieler. Was will das

Zum Artikel

Grog Island – Spielkritik

Irrtümlich war man ja der Meinung, dass Piraten ihre Beute verprassten oder irgendwo verscharrten. Nun weiss man aber: Piraten legten ihr Geld in total solide Geschäfte an, denn die Rente sollte sicher sein. In Grog Island gewinnt also nicht der

Zum Artikel

Auf nach Indien! – Spielkritik

Das kleine strategische Handelsspiel Auf nach Indien! wirkt auf den ersten Blick ziemlich schlicht. In der Spielschachtel befinden sich ein paar Karten und zahlreiche, farbige Holzwürfel. Doch gespielt wird auf dem Tisch. Und dort entfaltet sich das kleine Juwel zur vollen

Zum Artikel

Neptun – Spielkritik

Als römischer Kaufmann reist man bei Neptun durch das Mittelmeer und beliefert die Tempel mit Waren. Wer durch seine Lieferungen die Gunst der Götter gewinnt, erntet Ruhm. Über drei Runden sucht man Aufträge und liefert seine Waren. Neptun wacht persönlich über

Zum Artikel

Manila – Spielkritik

Vor 200 Jahren tauchten in Manila immer wieder Frachtkähne auf, um den Schwarzmarkt mit ihren Waren zu beliefern. Alles drehte sich ums Geld. Manila bringt genau diesen Handelswettstreit auf den Tisch. Wer geschickt wettet und mit den Mitspielern streitet, wird

Zum Artikel

Norderwind – Spielkritik

Norderwind heisst das neue Spiel von Klaus Teuber. Der Name lässt aufhorchen, hat er doch mit Die Siedler von Catan ein grosses Meisterstück geliefert, das ganz viele Spieler ans Spielbrett lockte. Doch Norderwind richtet sich an die ganze Familie. Also

Zum Artikel

Packet Row – Spielkritik

Auf den Docks von New York stapelten sich 1842 die Pakete und warteten auf Postschiffe, die die wertvolle Fracht nach Europa brachten. Davon handelt Packet Row, eine Art Sammelspiel, bei dem man versucht möglichst viele Schiffe mit der passenden Ladung auf

Zum Artikel

Carcassonne Südsee – Spielkritik

Carcassonne ist ohne Zweifel ein Spiel mit langer Haltbarkeit. Mehrere Erweiterungen haben das Grundspiel immer neu belebt. Nun ist mit Carcassonne Südsee ein eigenständiges Legespiel erschienen. Carcassonne mit Sand, Strand und Meer – das ist doch Erholung pur! Das Spielprinzip

Zum Artikel

Nauticus – Spielkritik

Bei Nauticus sind die Spieler im Schiffsbau, Handel und Transport tätig. Das Geschäft ist vielseitig, es gibt einiges zu bedenken. In der Spielschachtel befinden sich auch sehr viele Teile, um sich die eigene Flotte zu bauen. Ob man dadurch die Übersicht

Zum Artikel

Brändi Ahoi! – Spielkritik

Bei Brändi Ahoi! bereist man als Kapitän die Weltmeere, weicht den Gefahren aus und versucht seine Passagiere sicher im richtigen Hafen abzuladen. Das grosse Brettspiel ist der Nachfolger des bekannten und populären Brändi Dog, spielerisch aber in einer anderen Kategorie angesiedelt. Eines

Zum Artikel