Neues von Abacusspiele 2012

Bei Abacusspiele sind 2012 die Michael Schacht – Festspiele eröffnet. Gleich zwei Neuheiten von ihm hat der Verlag nämlich unter anderem am Start. Hier sind die Spiele, die in Nürnberg vorgestellt werden: Africana | Autor: Michael Schacht Als Abenteurer versucht

Zum Artikel

Tschak! – Spielkritik

Bei Tschak! arbeitet man sich hoch – nämlich ganz nach oben in den Burgturm. Und wären da nicht immer irgendwelche Monster versteckt, so käme man auch ganz leicht an den Schatz ran. Da hilft nur ein bisschen Tschak! – schon

Zum Artikel

Cantuun – Spielkritik

Unter dem Label Helvetiq erscheinen seit ein paar Jahren Schweizer Produkte im Handel, unter anderem auch Brettspiele. Cantuun heisst der neueste Wurf des jungen Unternehmens. Ein Brettspiel, bei dem es um die Besonderheiten der Schweizer Kantone geht. Eine gute Möglichkeit,

Zum Artikel

Hawaii – Spielkritik

Hawaii heisst das neue Spiel aus dem Verlag Hans im Glück. Was aber nach Ruhe und Entspannung im Pazifik klingt, entpuppt sich als knallhartes Optimierungsspiel mit Spassfaktor. Also auf zum fröhlichen Dorfbau als grosser Inselhäuptling. Optisch kommt man sofort auf Hawaii

Zum Artikel

Graffiti – Spielkritik

Graffiti! Da treffen sich alle mal zum Spielen und dann so was – es wird gemalt! Das Spiel ist nicht ganz neu, wurde aber jetzt von gamefactory eingeschweizert. Das trübt den Spielspass in diesem Zeichnungsspiel keinesfalls. Die Meinungen gehen klar

Zum Artikel

Newsletter

Neues Jahr – neues Glück! Neu auf brettspielblog.ch: Ab sofort kann man einen monatlichen Newsletter abonnieren, mit dem man kaum eine Neuheit aus dem Spielebereich mehr verpasst. Zudem bekommt man Informationen über die neusten Spielkritiken, Interviews oder Preisvergleiche ganz bequem ins eigene Mailfach

Zum Artikel

Rapa Nui – Spielkritik

Rapa Nui – so heissen die Osterinseln im Pazifik, vor allem bekannt durch ihre grossen Steinstatuen (Moais). Natürlich trifft man sämtliche typischen Eigenarten der Osterinseln auch im Spiel an. Denn als Stammeshäuptling versucht man, das Beste für sein Volk herauszuholen. Dazu muss

Zum Artikel

Meistgelesen auf brettspielblog.ch 2011

2011 war ein spezielles Spielejahr. Gleich drei Brettspiele erhielten erstmals den Titel „Spiel des Jahres„. Zu Beginn des Jahres empfahl mir ein Händler Qwirkle zum Test. Prädikat: Unbedingt ausprobieren! Qwirkle wurde bekannterweise zum Spiel des Jahres gewählt und der Händler

Zum Artikel