Principato – Spielkritik

Principato spielt in der Renaissance Italiens. Das eigene Fürstentum soll aufgebaut werden. Dazu stehen Landwirtschaft, prunkvolle Bauten, Kultur oder Militär zur Verfügung. Nur die optimale Mischung aller Möglichkeiten bringen den Sieg in diesem Spiel. Jeder Spieler startet mit einem eigenen

Zum Artikel

Das Elektronik Labyrinth – Spielkritik

25 Jahre sind bereits vergangen, seit Das verrückte Labyrinth seinen Erfolgszug bei Ravensburger antrat. Zum Jubiläum wird das sehr beliebte Labyrinth-Spiel nun in die Moderne geführt. Das Elektronik Labyrinth verbindet nun das Schiebespiel mit ein wenig Magie, Zauberei und Technik.

Zum Artikel

Tier auf Tier Suisse – Spielkritik

Bei Tier auf Tier Suisse stapeln sich die Bergtiere zu einer richtigen Pyramide. Herunterfallen ist natürlich verboten. Denn nur wer alle seine Tiere sorgfältig stapeln konnte, gewinnt das Spiel. Tier auf Tier Suisse ist ein richtiges Stapelspiel. Aber nichts für

Zum Artikel

Felinia – Spielkritik

Felinia ist ein Handelsspiel mit tierischem Hintergrund, denn es spielt in Katzburg. Im Austausch gegen kostbare Waren dürfen auf dem neuen Kontinent Felinia Handelsposten errichtet werden. Felinia ist ein Brettspiel mit einem etwas abstrakten Thema. Vor jedem Mitspieler liegt eine

Zum Artikel

Suisse Toy 2011

Vom 28. September – 2. Oktober 2011 öffnet in Bern die Suisse Toy ihre Tore. Die grösste Spielzeug-Ausstellung der Schweiz präsentiert auch Brett- und Kartenspiele. Was die Schweiz rund einen Monat vor der Spiel 11 in Essen zu bieten hat,

Zum Artikel

Neues von Gameworks 2011

Ein kleiner Spieleverlag hat in den letzten Jahren immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Mit Jaipur ist ein kurzweiliges Kartenspiel für zwei veröffentlicht worden. Oder Sobek: Ein kleines Handelsspiel im Comic-Stil. Daher schaue ich gespannt auf die Neuheiten dieses Verlages.

Zum Artikel