Kimono – Spielkritik

Als Sammler japanischer Kuriositäten möchte man gerne mehr als nur ein Kimono gewinnen. Das gelingt nur, wenn man sich nicht vom Sammeltrieb anderer Spieler beeinflussen lässt. Sonst wird die Sammlung schnell kleiner und kleiner und kleiner und… Um 5 verdeckte

Zum Artikel

Holmes – Spielkritik

Sherlock Holmes gegen seinen Widersacher Moriarty. Im Detektivspiel Holmes von Kosmos geht es im direkten Duell um Hinweise. Viele Personen stehen helfend zur Seite. Doch welche Kanäle will man nutzen? Ein spannendes Sammelspiel! Holmes ist ein reines 2-Personen-Spiel. In den

Zum Artikel

Alle Mann an Deck – Spielkritik

Ein flottes Piratenkartenspiel ist Alle Mann an Deck. Runde für Runde sammelt man Mitglieder seiner Crew, um am Ende mit den besten Kombinationen zu punkten. Also aufgepasst, Landratten! Vor jedem Spieler liegt ein verdeckter Nachziehstapel aus. Die Startspielerkarte liegt griffbereit

Zum Artikel

Gämsh Alpin – Spielkritik

In seltenen Fällen werfen einen Spiele weit zurück in die Jugendzeit. Gämsh Alpin von Zoch ist so ein Fall. Das Kartenspiel ist in der Schweiz seit vielen Jahren ein Dauerbrenner. Nun ist eine internationale Version erschienen, die in alpinen Gefilden

Zum Artikel

Fuchs-Alarm! – Spielkritik

Da steht der arme Fuchs plötzlich so hilflos im Raum. Hose runter – Hühner raus! So schnell kann ein Plan schiefgehen, wenn man nicht auf die korrekte Arbeitskleidung achtet. Fuchs-Alarm! Eigentlich wollte er ja nur schnell mal „Hallo“ sagen, der Fuchs

Zum Artikel

Lunte – Spielkritik

Lunte ist in der Tat ein zündendes Kartenspiel mit Tempo und einfachen Regeln. Die Lunte brennt bis ein freudiger Pyromane die Bombe zündet. Doch hält sie auch wirklich, was sie verspricht? Das kleine Kartenspiel von Zoch ist ganz simpel gestrickt:

Zum Artikel

Hoppy Floppy’s Möhrchen Jagd

Die Spielschachtel in Form eines grossen Ostereis macht deutlich: Es wird Ostern. Hoppy Floppy spürt den Frühling und sammelt die ersten Möhrchen ein. Hoppy Floppy’s Möhrchen Jagd ist ein thematisch sehr schön umgesetztes Kinderspiel, bei dem es gar nicht so

Zum Artikel

MiMiQ – Spielkritik

Bei MiMiQ lacht einen die Spielschachtel schon an. Na ja, eigentlich schneidet da jemand frech eine Grimasse. Und weil da auch drin ist, was drauf steht, erwartet die Spieler ab sofort viel Gesichtsakrobatik, die Laune macht. Welches Gesicht hättest du

Zum Artikel