Lost & Found – Spielkritik

Lost & Found – was nach heiterem „Koffer suchen“ am Flughafen klingt, strapaziert die Merkfähigkeit der Spieler deutlich mehr. Das kleine Kartenspiel ist eine Mischung aus fotografischem Gedächtnis und Tempo. Bereits auf dem Cover des Spiels werden Spürnasen aufgefordert, ihre

Zum Artikel

ICECOOL – Spielkritik

ICECOOL wurde 2017 zum Kinderspiel des Jahres gewählt. Als reines Kinderspiel würde ich es aber nicht einteilen. Die Schnipperei mit den Pinguinen macht auch Erwachsenen Spass und kann ziemlich verfeinert werden. ICECOOL besteht aus einem Schachtel-in-Schachtel-in-Schachtel-System. Insgesamt 5 Räume bilden

Zum Artikel

Yam Yam – Spielkritik

Yam Yam glänzt erst einmal mit den wunderschön illustrierten Karten von Doris Matthäus. Die kleinen Igel locken die Kinder direkt an den Spieltisch – bevor der Winter beginnt. Ein wirklich süsses Spiel für die Kleinen. Gleich vorweg: Yam Yam ist

Zum Artikel

Floh am Po – Spielkritik

Ein Spiel, wie es nicht passender zur Ferienzeit geht. Mit dem Hundebus möchten die Flöhe nach Italien in den Urlaub. Na, alles klar? Floh am Po! So ein Spiel kann logischerweise nur aus dem Hause Zoch kommen. Obwohl die putzigen

Zum Artikel

Verfuxt! – Spielkritik

Der Fuchs hat das goldene Ei aus dem Hühnerstall gestohlen. Doch welcher von den Kerlen war es schon wieder? Die sehen sich auch zum Verwechseln ähnlich. Oder eben doch nicht ganz. Bei Verfuxt! suchen junge Detektive nach dem richtigen Dieb.

Zum Artikel

Pfau ziehen – Spielkritik

Wer lockt ein solch eitles Tier wie den Pfau als Erster zu sich? Das kurzweilige Kartenspiel animiert zum Locken und Zocken: Pfau ziehen! Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Pfau. Stolz und prächtig steht er in der Mitte des Spielplans

Zum Artikel

Gruselgrütze – Spielkritik

Hexe Hilde holt gerade ein paar weitere Zutaten für ihre Gruselgrütze. Nun sollen es die Spieler richten. Gemeinsam lassen sie das leckere Süppchen grün anlaufen und verfeinern das Hexenrezept bevor Hilde zurück ist. Star des Spiels ist eindeutig der Zauberstreuer.

Zum Artikel

Stone Age Junior – Spielkritik

Den steinigen Weg durch die spielerische Steinzeit bewältigt man am besten mit einem Mammut. Das hat sich wohl auch die Jury gedacht – und Stone Age Junior kurzerhand zum Spiel des Jahres 2016 gewählt. Neben zwei, drei anderen Gründen… Tolles

Zum Artikel